WIKING 734201 Lockheed Super Constellation "Lufthansa"

35,99 €
DiBa Modellbahnen Inh. Anja Divivier in 67655 Kaiserslautern Königstr. 20-22
Sie haben keinen Standort angegeben
Es wurde kein Fachhändler gefunden

Artikeldetails

WIKING 734201 Lockheed Super Constellation "Lufthansa"

Wichtige Hinweise:

Ab 3 Jahre Achtung! Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet, da Kleinteile verschluckt werden können. Erstickungsgefahr!

Artikelbeschreibung:

Endlich zurück: Die Super Connie – „die Königin der Lüfte“WIKING-Gründer Friedrich Peltzer wollte seine Flugzeugmodelle im Maßstab 1:200 auch nach dem Krieg immer wieder protegieren, aber der Erfolg seiner automobilen Verkehrsmodelle machte es ihm nicht leicht. Und dennoch entstand mit der Lockheed Super Constellation eines der wohl schönsten WIKING-Flugzeugmodelle der Nachkriegszeit. Dank der limitierten WIKING Modell-Edition aus historischen Original-Formen gibt es ein Wiedersehen mit der ersten Transatlantikmaschine der Lufthansa. Erschaffen wurde das 1:200-Modell vom legendären WIKING-Modellbaumeister Alfred Kedzierski. Die ersten vier Lockheed L-1049 G „Super Constellation“ standen 1955 ganz am Anfang der Lufthansa-Geschichte. Mit der viermotorigen Propellermaschine wurde erstmals die Transatlantik-Route bedient. In nur fünf Jahren wuchs das Lufthansa-Netz von fast 13.000 auf über 86.000 Flugkilometer. Es war der 9. Juni 1955 als die erste „Super Connie“ in New York auf dem Idlewild Airport landete. Der markante Flugzeugrumpf und das prägnante Dreier-Leitwerk sollten die Lockheed Super Constellation für alle Zeit unverwechselbar machen. Das hatte WIKING-Gründer Friedrich Peltzer schon früh erkannt, als er in den 1950er-Jahren eine neue „blaue Serie“ von Flugzeugmodellen der „roten Serie“ von Automodellen zur Seite stellen wollte. Mit den 1:200-Miniaturen sollte an das Flugzeugprogramm aus den späten 1930er-Jahren angeknüpft werden. Die Modellteile aus revitalisierten Formen sind nicht montiert, lediglich der Rumpf ist mit der eingeklebten Verglasung zusammengesteckt. WIKING-Freunde können das imposante Modell auf dem mitgelieferten Drahtständer wirklichkeitsnah positionieren.Flugzeugrumpfoberteil mit Leitwerk weiß, Rumpfunterteil und Tragflächen silber. Verglasung in topaz abgetönt. Propellerkappen in silber gehalten. Propellerscheiben transparent. Standsockel für Drahtbügel in silbergrau gehalten. Aufwändige Bedruckung im zeitgenössischen Lufthansa-Corporate-Design. Enzianblaues Farbband mit perlgoldener Linieneinfassung oben und unten, von vorn nach hinten aufsteigend verlaufend. Darüber stehender „Lufthansa“-Schriftzug. Vorn am Rumpf blauer Lufthansa-Kranich. Außerdem Schriftzug „Super Constellation“ in enzianblau gehalten. Türrahmen weißaluminium gehalten. Tragflächen mit oben- und untenstehender Kennung „D-ALOP“. Leitwerk mit außenseitiger Deutschlandflagge mit Kennung „D-ALOP“. Kantenlinie des Leitwerks außen und innen in schwarz. Kranich in enzianblau an den Innenseiten des äußeren Leitwerks.

Artikeleigenschaften:

Geeignetes Alter Ab 14 Jahre
Marke: WIKING

WIKING

Frage zum Artikel

{[ errors.first('Empfänger') ]}
{[ errors.first('Absender') ]}
{[ errors.first('E-Mail Adresse') ]}
{[ errors.first('Frage') ]}
35,99 €
DiBa Modellbahnen Inh. Anja Divivier in 67655 Kaiserslautern Königstr. 20-22
exkl. MwSt.
Sofort abholbereit
Zustand: Neu
in
Sie haben keinen Standort angegeben
Es wurde kein Fachhändler gefunden